Campus SLB

Projektförderung

Wir fördern Projekte mit Bezug zur Lindenhofgruppe.

Der Campus SLB unterstützt Projekte, mit möglichst hohem Mehrwert für Patientinnen und Patienten. Die Mitglieder des Advisory Board FUNDING helfen uns, Projekte mit hohem Potential, guter Methodologie und Qualität auszuwählen:

Radar

«Gute Klinische Forschung erfordert ein gleichberechtigtes Nebeneinander von relevanten medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen und von formalen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Studien, die es einzuhalten gilt. Eine Fragestellung oder ein Lösungsansatz kann brillant sein, aber wenn die Qualität der erhobenen Daten wegen systematischer Fehler, ungenügender Präzision, Unvollständigkeit oder Verfälschung nicht stimmt, werden Schlussfolgerungen unstatthaft oder zumindest weniger glaubwürdig. Ebenso kann das Nichteinhalten der Rahmenbedingungen das Nutzen/Risiko-Verhältnis für die Versuchspersonen unzulässig verschlechtern. Andererseits ist die Einhaltung der Good Clinical Practice Guideline noch kein Garant für einen relevanten Fortschritt der Medizin, wenn die Fragestellung nicht stimmt oder die Methodik falsch gewählt»

https://www.samw.ch/de/Publikationen/Bulletin/Bulletin-Archiv.html

Der Projektförderungsprozess

Forschungsprojekte und klinische Studien laufen grundsätzlich in drei Phasen ab
- Initialisierung
- Umsetzung
- Abschluss

Dienstleistungen bei Projektinitialisierung können vom Campus SLB direkt erfolgen.

Grössere Projekte sowie die Unterstützung für die Umsetzung von Forschungsprojekten und Studien sollen beim Advisory Board FUNDING präsentiert und vom Verwaltungsrat freigegeben werden:

Der Projektförderungsprozess

Beratung bei der Initialisierung

Der Campus SLB unterstützt die Initialisierung von Forschungsprojekten mit folgenden Dienstleistungen tatkräftig:

  • Von der Idee zum Protokoll
  • Finanzierung und Verhandlung
  • Studienregistration und Ethikanträge
  • Datenmanagement

Das Ergebnis davon ist ein von der Ethikkommission / Swissmedic bewilligtes Projekt, eine aufgesetzte Datenbank und ein verhandelter Vertrag.

Umsetzung und Abschluss von Forschungsprojekten

Sobald ein Projekt in die Umsetzungsphase wechselt, sind häufig weitere Ressourcen wie z.B. ein Studienkoordinator, Datenmanager, wissenschaftlicher Mitarbeiter oder ein Biostatistiker für die Durchführung des Projekts essentiell.

Ist in diesen Phasen Unterstützung gefragt, können die Forschenden das Projekt beim Advisory Board FUNDING präsentieren und erhalten dort ein direktes Feedback (Advice) von den Expertinnen und Experten zu verschiedenen Themen wie z.B. Studienpotential und statistischem Auswertungsplan.

Das Advisory Board macht auch eine Projektförderungsempfehlung, welche vom Verwaltungsrat des Campus SLB freigegeben werden muss.

Download Projektförderungsreglement

Eingabedaten für Projektförderung:

  • 31. Januar 2020
  • 30. April 2020
  • 31. Juli 2020
  • 31. Oktober 2020

Benötigte Dokumente für eine Projektförderung

  • Projektbeschrieb oder Protokoll;
  • Angaben zur Projektträgerschaft (Institution, Projektleiter, Teammitglieder und CVs);
  • Liste der Variablen, welche erhoben werden sollen oder Case Report Form;
  • Meilensteinplanung und Finanzierungsplan